In Blog

Wir brauchen dringend einen Abschiebestopp für Lehrlinge! Derzeit befinden sich etwa 900 Asylwerber in einem aufrechten Lehrverhältnis. Bestens integrierte Jugendliche, die alles gemacht haben, um hier Fuß zu fassen und einer Lehre nachgehen, sollen auch die Möglichkeit eines legalen Aufenthalts bekommen. AsylwerberInnen könnten im Wege der Rot-Weiß-Rot-Karte ein entsprechendes Aufenthaltsrecht bekommen. In manchen Branchen werden Lehrlinge händeringend gesucht und wenn man sie dann gefunden hat, sollen sie abgeschoben werden. Das absurde daran ist, dass diese Menschen in ihren Heimatländer wohl auch einen Antrag auf die Rot-Weiß-Rote Karte stellen können. Nur dann ist es oftmals zu spät. Es gebietet die Vernunft. um effektiv dem österreichweit vorherrschenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, AsylwerberInnen die in einem aufrechtem Lehrverhältnis sind, die Möglichkeit zu eröffnen, sich um eine Rot-Weiß-Rote Karte zu bemühen. Es ist daher dringend notwendig das Asyl- und Migrationsrechts neu zu regeln und bestens integrierten AsylwerberInnen, die sich in Österreich in einer Lehre befinden, auch die Möglichkeit zu bieten, ein Asyl-unabhängiges Bleiberecht zu bekommen. Die heimischen Betriebe haben viel investiert, um diese jungen Menschen für den Mangelberuf auszubilden. Bevor wir Personen aus Drittstaaten nach Österreich holen, sollten wir uns überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, diejenigen, die schon da sind, in den heimischen Arbeitsmarkt zu integrieren.

Im Sinne der Rechtsstaatlichkeit wäre die Bundesregierung auch gefordert den durch die EU-Aufnahmerichtlinie überholten ‚Bartenstein-Erlass‘ aufzuheben und so einen rechtskonformen Zustand herzustellen. Die EU-Aufnahmerichtlinie sieht nämlich vor, dass Mitgliedsstaaten einen ‚effektiven Arbeitsmarktzugang‘ (Art 15 Abs. 2 der Aufnahmerichtlinie 2013/33/EU) und Zugang zur Berufsbildung für AsylwerberInnen schaffen. Der bisherige Arbeitsmarktzugang ist absolut unzureichend und entspricht daher nicht einer effektiven Arbeitsmöglichkeit.

Hier kannst du die Initiative „Ausbildung statt Abschiebung“ unterzeichnen: https://www.openpetition.eu/at/petition/online/ausbildung-statt-abschiebung?fbclid=IwAR3epr2Izao1Xk85INVSOwH480kuOf3jLgZ588ZW06LIwGQpe-vsaigvaog

Neueste Beiträge